Was ist ein Blog? Ein Definitionsversuch

Ein Weblog, ein elektronisches Tagebuch?

Ein Journal wäre treffender, denn Tagebuch assoziiere ich meist mit privaten Notizen und intimen Geheimnissen. Da man mit Intimitäten oder Geschäftsgeheimnissen im Internet eher sparsam umgehen sollte, halte ich das Tagebuch für einen nicht zutreffenden Begriff.
Ein Blog ist was man daraus macht. Form, Inhalt, Pflege, Aufmachung, all das spielt zusammen und bildet mit all seinen Autoren, Einträgen, Kommentatoren und Kommentaren das Gesamtbild.

„Was ist ein Blog? Ein Definitionsversuch“ weiterlesen

Eine kurze Vorstellung meinerseits

Auch wenn hier noch nicht alles fertig ist, stelle ich mich doch schonmal vor.

Ein wenig über mich:

Hi, ich heiße Jonathan und meine Handschrift ist häßlich, daher habe ich einen Weblog.
Wenn ich nicht gerade Webseiten bastle, apps schreibe oder photographiere, blogge ich. Da ich mich im Rahmen meines Studiengangs und im Berufsleben mit Themen wie SEO, sozialen Netzwerken und online Marketing beschäftige, kann ich ja auch etwas dazu aufschreiben.

Ich entschuldige mich schonmal im voraus für den etwas arroganten Namen, mein Anspruch ist eigentlich nur, dass ich mindestens ein Blog etwas besser machen kann als es ohnehin schon ist, oder Jemanden dazu bringe es einmal zu versuchen. „Eine kurze Vorstellung meinerseits“ weiterlesen