Vollzeitblogger

Microsoft kauft Mojang / Minecraft

September 17, 2014

Mir lief ein kalter Schauer über den Rücken als ich davon hörte. Microsoft hat Mojang einen deal angeboten, 2.5 Milliarden USD. Der Gründer Notch hat auf seinem Blog mehr zu seiner Entscheidung geschrieben Mojang zu verlassen und der Mojang Blog hat sich etwas nüchterner an die Details gehalten.

Der größte Übernahmefaktor dürfte der riesige Erfolg von Minecraft sein, das Plattformübergreifend rund 54 Millionen mal verkauft wurde.

Markus Persson hatte sich in vergangenen Interviews gegen einige große Softwarekonzerne und deren Standpunkte ausgesprochen, was sicher mit dem verlassen der Firma Mojang nach der Übernahme übereinstimmt.

Ich bin nicht allein mit dem mulmigen Gefühl das Microsoft die Community auf die eine oder andere Art enttäuschen wird. Minecraft hat bisher stark davon profitiert, dass Mods geschrieben wurden und das Spiel auf vielen Platformen lief.

**What’s happening to the other Mojang projects, like Scrolls?** We don’t know yet. We’ll share any news as soon as we do.

Die Arbeit an Minecraft soll laut Mojang in jedem Fall weiter gehen. Die Zukunft anderer Projekte wie Scrolls ist dagegen nicht so sicher, laut dem Blogpost auf Mojangs website.

Auf die weiteren Entwicklungen in der Sache bin ich sehr gespannt.

PS: Please don’t screw with the community Microsoft.