Klitmøller

Ein Wochenende in Klitmøller ist viel zu schnell vorbei und ich kann nur vermissen, sowohl Gesellschaft als auch das gemietete Auto. Fotos habe ich auch zu wenige gemacht, aber der Sturm war nun wirklich nicht so ganz ohne Tücken.

Der Ort zieht viele Surfer an und laut diverser sozialer Medien waren am letzten Wochenende tatsächlich auch besonders abenteuerlustige im Meer. In dem Gebiet rund um Klitmøller, Mors und Thisted (bzw etwas südlich davon) habe ich, seitdem ich 5 war, viele Sommerferien verbracht. Sowohl im Hafen, auf dem Boot, in Sommerhäusern, habe viele freundliche Dänen kennen gelernt und ich habe immer noch viele tolle Erinnerungen daran aus meiner Kindheit.

Eine Möwe und ein paar Wellen habe ich noch auf den Sensor bannen können:

Möwe-maage-seagull-klitmøller

klitmøller-waves-wellen-bølger-strand-beach-1000

Lana Del Rey findet hier übrigens mal wieder die richtigen Worte:

I drive fast, radio blares, have to touch myself to pretend you’re there
Your hands were on my hips, your name is on my lips
Over over again, like my only prayer

https://www.youtube.com/watch?v=zx_dTSPzXlk

2 Replies to “Klitmøller”

  1. Sehr schöne Fotos die du da machst. Ja aber das kenne ich zu gut. Man macht Urlaub an seinem Lieblingsort und jedes mal macht man zu wenig Fotos… Genau wie bei meinem letzten Urlaub im Dezember.
    Na vielleicht denke ich dran beim nächsten mal.
    Lg Lars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.