Einfacher als erwartet

Hiermit erkläre ich meine Jobsuche für beendet. Es war eine kurze, wilde Jagd und ich hatte mich auf sehr viel Arbeit eingestellt und versuchte konstant Selbstzweifel abzuschütteln, mich auf Stellungen zu bewerben, für die ich eigentlich nicht qualifiziert war und es hat geklappt. Die nächsten Monate werden natürlich erst zeigen ob das die richtige Entscheidung war, aber es war doch einfacher als erwartet.

Das gleiche Gefühl, dass ich auch hatte als wir nach nur wenigen Anläufen eine geile Wohnunge hatten. Zack, alles geregelt, Excel Tabellen einstampfen, Suche beendet.

Vielleicht ist das auch nur meine besorgte vorsichtige Art, die oft erst negative Szenarien durchspielt und sich auf das Schlimmste gefasst macht, die mich jetzt stutzen lässt und ich denke:

Das war’s schon?

Anscheinend! Es ist wirklich erstaunlich wie man sich manches ausmalt und dann auf einmal mit einem kühlen Getränk in der Sonne steht und darüber bloggt, dass es ja eigentlich gar nicht so schlimm war.

Ich bin ganz froh, dass ich nun nicht mehr nach der Arbeit überall herum laufen muss und sobald der Vertrag unterschrieben ist, verrate ich auch was ich so in Zukunft machen werde 😉

Auch wenn die Sonne gerade metaphorisch gesehen scheint, ist gerade gestern der erste Schnee gefallen und wurde natürlich auch festgehalten 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.