Vollzeitblogger

Deutschland als mobile Bandbreitenwüste

January 06, 2015

Ich war in Deutschland zwischen Weihnachten und Silvester und wollte mein Smartphone nutzen, darum schrieb ich eine Mail an einen der größten deutschen Provider, seht selbst:

Mitteilung:Hi, ich brauche prepaid daten zwischen dem 25. und 31. Dez. diesen Jahres ohne Vertrag.

Was können sie mir da anbieten und was kostet der Spaß?

Bitte nur ernsthafte Angebote, ich lebe in Dänemark und bin 3GB Daten für 10€ im Monat gewohnt.

Die Antwort (dabei hatte ich doch: NUR ERNSTHAFTE ANGEBOTE geschrieben!):

Guten Tag Herr Hethey,

vielen Dank für Ihre Mail.

Sie schreiben, dass Sie für einen Aufenthalt in Deutschland eine zensiert Prepaid-Karte benötigen und erkundigen sich nach unseren Tarifen.

Da Sie nur kurze Zeit in Deutschland sind, empfehle ich Ihnen unseren Tarif zensiert und SMS.

Ein Preis für alles, denn Telefonieren und SMS kosten mit zensiert & SMS immer 9 Cent, egal in welches deutsche Netz.

Info: zensiert

Um das Internet zu nutzen, besteht die Möglichkeit entsprechende Internetoptionen zu buchen. Buchbar sind bei diesem Tarif die Mobile Internet Tagesflat für 1,49 Euro/Tag mit 20 MB High-Speed Daten-Volumen oder die Mobile Internet Flat für 9,99 Euro/Monat mit 200 MB High-Speed Daten-Volumen. Ist das Datenvolumen aufgebraucht, zahlen Sie keinen Folgepreis, die Geschwindigkeit wird lediglich auf 32 KB/s gedrosselt.

Alternativ stehen Ihnen unsere Smartphone-Tarife zur Verfügung. Diese haben jedoch eine monatliche Nutzungspauschale und somit eine Gültigkeit von 4 Wochen.

Informationen dazu finden Sie hier: zensiert

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie frohe Weihnachten.

Freundliche Grüße