[Advent 2015] #14: Same Love

Same Love ist ein Lied mit einem ganz netten Musikvideo. Es ist ziemlicher Pop, aber ich stutzte doch als es heraus kam, dass es einen ganz schön sozialkritischen Text hatte.

Gemacht wurde es von Macklemore, Ryan Lewis und Mary Lambert. 2013 gewann es den MTV Video Music Award in der Kategorie Best Video with a Message.

The right wing conservatives think it’s a decision
And you can be cured with some treatment and religion
Man-made rewiring of a predisposition
Playing God, aw nah here we go
America the brave still fears what we don’t know
And „God loves all his children“ is somehow forgotten
But we paraphrase a book written thirty-five-hundred years ago
I don’t know
And I can’t change
Even if I tried
Even if I wanted to
And I can’t change
Even if I tried
Even if I wanted to

Besonders gefällt mir auch, dass beschrieben wird, wie schwul auch ein Synonym für schlecht im allgemeinen Sprachgebrauch ist. Darauf spreche ich Leute regelmäßig an, wenn ich es höre, die dann immer sehr verwirrt sind.

If I was gay, I would think hip-hop hates me
Have you read the YouTube comments lately?
„Man, that’s gay“ gets dropped on the daily
We become so numb to what we’re saying
A culture founded from oppression
Yet we don’t have acceptance for ‚em

Auch die polarisierte Sprache in Onlinecommunities wird angesprochen:

Call each other faggots behind the keys of a message board
A word rooted in hate, yet our genre still ignores it
Gay is synonymous with the lesser
It’s the same hate that’s caused wars from religion
Gender to skin color, the complexion of your pigment
The same fight that led people to walk outs and sit ins
It’s human rights for everybody, there is no difference!
Live on and be yourself

Mit meinen Klassen schaue ich mir mindestens einmal das diversity statement von dreamwidth an, was eigentlich seinen eigenen Post verdient, aber hier ein kurzer Auszug:

We welcome people of any gender identity or expression, race, ethnicity, size, nationality, sexual orientation, ability level, neurotype, religion, elder status, family structure, culture, subculture, political opinion, identity, and self-identification.

Schaut / hört euch Same Love mal an, wenn ihr wie ich eigentlich nicht viel Radio hört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.