50 Shades of Grey in JavaScript und CSS

Das folgende JavaScript erstellt 50 HTML Elemente in verschiedenen Grautönen. The only and only true 50 shades of grey für Webentwickler ;)

Die CSS Farbe wird für den Hintergrund festgelegt, im RGB Format. Wer es ausprobieren möchte kann im Browser einfach die Konsole aufmachen und es hineinkopieren. CTRL+SHIFT+J macht diese in Chrome auf.

var colour = '';
for (var i = 250; i > 0; i = i - 5) {
 colour = 'background-color: rgb(' + i + ',' + i + ',' + i + ')';
 console.log(colour);
 document.write('<div style="float: left;margin: 5px; width:90px;height:30px;' + colour+ '"></div>');
}

Wenn ihr den Code verändern wollt, forkt doch meinen gist.

Mal im Ernst, der folgende Artikel fasst das Problem, dass ich mit 50 Shades of Grey habe gut zusammen: Why You Should Talk To Your Kids About ’50 Shades Of Grey’

Suchmaschinenoptimierung für Inhalte

Der Inhalt, insbesondere Text, ist das wichtigste Element wenn es um Suchmaschinenoptimierung geht. In diesem Artikel wird es darum gehen wie man Inhalte für Leser schreibt, für Suchmaschinen optimiert und besonders was man mit Überschriften, Bildern und Links anfängt.

Suchmaschinenoptimierung für Inhalte weiterlesen

Amanda Palmer – In My Mind

In my mind
In a future five years from now
I’m one hundred and twenty pounds
And I never get hung over
Because I will be the picture of discipline
Never minding what state I’m in
And I will be someone I admire
And it’s funny how I imagined
That I would be that person now
But it does not seem to have happened
Maybe I’ve just forgotten how to see
That I am not exactly the person that I thought I’d be

Bilder auf dem Weg zur Arbeit (oder zurück)

Ich instagramme ja ab und zu, in letzter Zeit hatte ich 3 Bilder, die entweder auf dem Weg zur Arbeit oder auf dem Heimweg entstanden. Mein Telefon hat keine besonders tolle Kamera, aber dafür hab ich ja auch die DSLRs, wenn es sehr nett werden soll.

Danke an Halefa, die mich mit VSCOcam angefixt hat, die App hat wie Repix oder seit Neustem auch Instagram (es fehlen noch welche! Kopiert diese tolle App schneller!) eine Menge erweiterte Bildbearbeitungsfunktionen und unterstützt den schnellen Export in Richtung Instagram.
Bilder auf dem Weg zur Arbeit (oder zurück) weiterlesen

Going Quantum Podcast (Drum & Bass, Electro, Dubstep, etc)

Beim Programmieren, Schreiben, Aufgaben vorbereiten (Lehrer, fuck yeah!) oder anderen Dingen die nicht meine auditive Aufmerksamkeit aber einen gewissen Grad an Konzentration erfordern höre ich gerne auch mal elektronische Musik, die nicht unbedingt viel Liedtexte beinhaltet.

Der Going Quantum Podcast ist da meist eine gute Wahl (das Tempo ist meist hoch, funktioniert auch beim Joggen) und hält mein Gehirn irgendwie bei der Sache.

Wenn ihr auf elektronische Musik steht, hört es euch doch mal an: